Angesicht des wiederholten Verlangens der Menschen und mit Erlaubnis des Gesundheitsministerums,
wurde ein Teil der Routen des leuchtenden Razavi- Schreins (des Heiligtums von Imam Reza(a.)) wieder geöffnet
Monday , 10/12/2020 - 20:50
Mit Erlaubnis des Gesundheitsministerums wurden zwei Routen zum heiligen Schrein von Imam Reza(a.) wieder geöffnet.

 Dem Bericht von Astanenews zufolge gab Muhammad Tawakkoli, der Assitent von AQR, diese Nachtricht bekannt und sagte: „ Angesicht des zunehmenden Verlangens der Pilger wurde nach der wiederholten Besichtigungen der Vertreter von Gesundheitsministerum sowie verschiedene Probenahme von Sicherheit der Pilger durch die Verantwortlichen und Experten die Eröffnung von zwei Routen des Heiligtums Razavi bestätigt“.
Er fügte hinzu: „ Darum können die verehrten Pilger ab heute unter Berücksichtigung von gesundheitlichen Maßnahmen von der Route des Azadi-Hofes in den Säulengang „Daralseadeh“ und vor der Route von Goharschad Moschee ins Heiligtum von Razavi gehen und aus der Nahe den heiligen Schreins von Imam Reza (a.) besuchen“.
Der Assistent von AQR verwies auf Wiederöffnung von einigen Säulengängen von dem Heiligtum Razavi in den vergangenen Tagen und sagte: „ Unter Berücksichtigung der Gesundheitsmaßnahmen, die von dem Hauptquartier der Bekämpfung des Coronaviruses festgelet und mitgeteilt wurden, dürfen mit Koordination mit anderen Behörden 25 Prozent von der Kapazität von einigen Säulengängen darunter Imam Khomeinie, daralhedaye, Daralhekme, und einige Nachthöfe von Gauharschad Moschee wieder geöffnet und von Pilgern belegt werden.
Tawakkoli sagte weiter :“ Täglich werden die Teppiche in den wieder geöffneten Säulengängen durch neue und saubere gewechselt und die Diener der Gesundheit stehen den Pilgern mit verteilung von
Masken und Disinfizierung rund um die Uhr zur Verfügung.

 

Source :