Das Veranstalten der vierten Sitzung von Heiligtümern in Maschahd
Friday , 02/05/2021 - 7:32
Das Veranstalten der vierten Sitzung von Heiligtümern in Maschahd
Die vierte Sitzung der Heiligtümer fand mit der Teilnahme ihrer Leiter im Heiligtum von Imam Reza(a.) in Maschhad statt.

Hojatulislam Valmuslimin Marwie, der Hauptleiter von AQR schätzte die Ankunft von Dahaye Fajr(den Jahrestagen der Islamischen Revolution) und sagte: „die Heiligtümer sind die Orte der Verbreitung von islamischen Wissenschaften. Die Menschen kennen diese Heiligtümer als solche Orten und die Leiter der Heiligtümer sollten immer diese Bedeutung dieser Orte vor Augen haben und versuchen diese Wünsche der Menschen auf beste Weise zu erfüllen und mit guten Planungen eine Gelegenheit zu schaffen, um dieses Verlangen der Menschen zu erfüllen und gute Rolle bei der Erziehung der Jungen Menschen zu spielen.“

Er sagte , dass der Führer der islamischen Revolution sehr zufrieden ist, weil diese Heigtümer ihre Rolle in dieser Hinsicht sehr gut gegenünber der Bösartigen gespielt haben. Und das ist eine große Ehre für Leiter der Heiligtümer.
Marwie betonte, dass die Aufgabe der Leiter dieser Heiligtümer neben den guten Diensten an Pilgern die gute Veranstaltung der Pilgerfahrt ist. Er sagte, dass eine erfolgreiche Diestleitung in diesem Zusammenhang die Verbreitung der islamischen Wissenschaften sein soll. Sie sollten alles tun, damit die Pilger einen guten und bequemen Aufnthalt haben und ein gutes Gefühl bekommen.
Der Hauptleiter von AQR sagte am Ende : In dieser Sitzung sind die Lieter der Heiligtümer im Iraq wegen der Korona abwesend. Wir hoffen, dass mit dem Ausrotten dieses Viruses sie an der nächsten Sitzung teilnehmen können.

Die Notwendigkeit der Beteiligung der Heiligtümer an der Bewegung  für die Rezitattion und Kontemplaton des Korans

In dieser Sitzung hat der Leiter des Heiligtums von Ahmad Ebn Mussa al Kazim(Schah Cheraq) in Schiraz, Hojatulislam Valmuslimin Lotfollah Dejkam auf die Teilnahme der Heigtümer an der Bewgung der Rezitation und Kontempation des Korans hingewiesen und sagte, dass sie immer daran beteiligt waren. 
Der Leiter von dem Heiligtum „Schah Chraq“ sagte weiter: Man kann für das lehren des heiligen Korans eine positive Rolle spielen. Dank der islamischen Republik wird die Bewegung vom Lehren des Korans in verschiedenen Formen angeboten. Der Heiligtum kann diese Bewegungen koordinieren. Er betonte  auf die Motivierung der islamischen Gemeinde durch das Lesen des Korans und sagte: Die Bewegung der Forschung soll die Gründe herausfinden, warum die Menschen weniger Koran lesen und die Hindernisse hierzu beseitigen. Die Heiligtümer sollten sich hierzu kooperieren

Die Harmonie der Heiligtümer ist ein ein Dorn im Auge der Feinde

In der weiteren Teile dieser Sitzung sprach Ajatollah Sayyed Mohamad Saidee, der Leiter des Heiligtum von Qom und sagte die Bipolarität der Gersellschaft ist nicht gut und davon nutzen nur die Feinde. Heute sehen wir, dass die Harmonie der Heiligtümer ein Dorn im Auge der Feinde ist. Der Leiter des Heiligtum von Qom (von Hazrate Massumeh(s.) ) betonte es, dass die Aufgaben immer gut vorgehen, wenn eine Harmonie zwischen die Organisationen herrscht und alle miteinander zusammenarbeiten er sagte weiter: „In allen Angelegenheiten ist die Rolle der Menschen unersetzlich. Und die Islamische Revolution ist und war ein gutes Beispiel dafür. Er fügte hinzu, dass die islamischen Revolution für uns eine Lehre für alle unserer Aufgaben war und sagte weiter: Unserer Führer betonte auch es, dass wir miteinander zusamenarbeiten, weil, wenn die Menschen nicht zusammengehen, die Revolution seine Ziele nicht erreichen kann. 

Das Nutzen von Kunst für die Förderung der Erinnerung an Imam Zamam(a.)

In dieser Sitzung betonte auch Ajatollah Mohammadi Rayschari, der Leiter von Heiligtum von Hazrate Abdulasim Hassani auf die Zusammenarbeit zwischen der Heiligtümer. Er sagte die Hauptaufgabe der Heiligtümer ist die Förderung der Vorbreitung von Weltregierung von Hazrate Mahdi(a.) Dies können sie nur durch Zusammenarbeit schaffen. Diese Frage sollte in Heiligtümer eine wichtige Rolle haben.
Er sagte weiter, man sollte von Kunstmitteln Nutzen ziehen und der Name von Hazrate Mahdi soll in Heiligtümer immer strömen.
Der Leiter von Heiligtum von Hazrate Abdulazim Hassani betonte weiter, dass die Weltgolobalisierung des Islam braucht eine Gruppe von Künstler, die in allen Heiligtümern vorhanden sein sollte.