Das Festtag der Auferstehung von Muhammad(s.) als Prophet wurde im Heiligtum Razavi gefeiert und Ein Hof in diesem Heiligtum mit seinem Namen genannt
Wednesday , 03/10/2021 - 12:35
 Das Festtag der Auferstehung von Muhammad(s.) als Prophet wurde im Heiligtum Razavi gefeiert und Ein Hof  in diesem Heiligtum mit seinem Namen genannt
Gleichzeitig mit dem Auferstehungstag von Propheten Muhammad (s.) wurde dieses Fest im Heiligtum Razavi in Anwesenheit des Hauptleiters von AQR gefeiert und dabei ein Hof in diesem Heiligtum mit dem Namen des Propheten als , dem größten Propheten, gekennzeichnet.

Dem Bericht von Astannewse zufolge wurde gleichzeitig mit dem Tag der Auferstehungstag des Propheten Muhammad(s.) ein großes Fest im Heiligtum Razavi gefeiert, in dem die Musikgruppe von AQR Musikstücke  spielte . Es wurde dabei ein Hof in diesem Heiligtum mit dem Namen des Propheten als, den größten Propheten, genannt. An dieser Zeremonie waren der Hauptleiter von AQR Ahmmad Marwie, Ayatollah Alamalhoda, der Vertreter des Führers in der Provinz Khorassan Razavi und Freitagsgebetsvorbeter von Maschhad sowie  Ayatullah Hassan Amoli, der Abgeordnete vom Expertenrat aber auch Muhammad Sadiq Motamediyan Gouverneur der Provinz Khorassan und viele von Einheimischen und Pilgern mit derEinhaltung der gesundheitlichen Maßnahmen im Säulengang von Imam Khomeini beteiligt.
Das  Rezitation einiger Verse von Koran und das spezielle Gebet für Imam Reza(a.) Rezitieren von Lobgedichte und ein Theaterstück wurden dabei aufgeführt und eine Briefmarke zu diesem Fest vorgestellt.


Sayyed Ahmad Mussavi, Generaldirektor der Post von der Provinz Khorassan Razavi sagte in diesem Zusammenhang folgendes: Die Einweihung der Briefmarke mit dem Namen des Propheten Muhammad (s. ) ist ein ausgezeichnetes Ereignis. Es ist ein goldenes  Blatt in der Geschichte unserer Provinz. Diese Briefmarke ist ein wichtiges Dokument und eine große Ehre für AQR. Ich hoffe , dass wir die  Kultzur der Lebensweise des  Propheten in unserem Land verbreiten können
Mussavi erklärte, dass die Briefmarke ein Symbol der Kultur eines Landes ist, die zu den wichigen und bedeutenden Ereignissen veröffentlicht wird. Sie ist eine Botschaft der Kultur des Landes.
Bei dieser Veranstaltung wurde ein Theaterstäck aufgeführt und über die Gespräche von Imam Reza(a.) mit Vertretern anderer Religionen über die Beweise der Prophzeihung des Propheten Muhmmad (s.)diskutiert.
Dann hat der Chor von AQR Gedichte mit dem Titel „Sei gegrüßt Muhammad in drei Sprachen Persich, Arabisch und Englisch den Liebhabern des Propheten gewidmet.